Braunschweig wächst wuchert und gedeiht Wie eine Pflanze die im Frühling aufblüht Die Stadt soll im Jahr 2018 ordentlicher besser und lebens werter werden Braunschweig wächst der Wohnungsbau boomt sagte Stadtbaurat Heinz Georg Leuer siehe auch Haus Grund Ausgabe Februar 2018 im Rahmen einer Pressekonferenz in der die Stadt Braunschweig ihr neues Tiefbauprogramm vorstellte Überall in der Stadt drehen sich die Kräne Allein im Nördlichen Ringge biet werden demnächst mehrere hundert Wohnungen bezugsfertig bis zum Jahr 2020 wollen wir Baurecht für 5 000 neue Wohneinheiten schaffen Das ehrgeizige Wohnungsbauprogramm das derzeit in unserer Stadt realisiert wird macht er hebliche Investitionen in den Ausbau der Infrastruktur erforderlich Zugleich muss das Vorhandene erhalten und zukunftsfähig gemacht werden Dieser zentralen Aufga be stellen wir uns auch in diesem Jahr Neubau von Straßen und Brücken Sanierung von Ver und Entsorgungsleitungen Umfangreiche Investitionen in die In frastruktur kennzeichnen das Tief bauprogramm der Stadt Braunschweig das Vertreter von Bauverwaltung Verkehrs GmbH Stadtentwässerung Braunschweig SE BS und den Ver sorgungsunternehmen BS Energy und BS Netz am Dienstag 20 Februar vor gestellt haben Rund 58 Millionen Euro fließen in die Erneuerung von städti schen Straßen Brücken Gleisen und Leitungen Davon werden knapp 21 Millionen Euro in die Instandsetzung Verbesserung und den Neubau von Straßen und Brücken investiert wäh rend die restliche Summe für die Neu verlegung und Sanierung von Ver und Entsorgungsleitungen sowie für das Stadtbahnnetz aufgewendet wird Fortsetzung der Straßen und Gleisbauarbeiten sowie Weiterführung der Kanalsanierung Die wichtigsten Projekte auf kom munaler Ebene sind die Fortsetzung der Straßen und Gleisbauarbeiten in Helmstedter Straße und Leonhardstra ße sowie die Weiterführung der Kanal sanierung unter dem nördlichen Ring Bei beiden Projekten werden in Kürze wichtige Teilabschnitte abgeschlossen ab April dieses Jahres wird der erste Bauabschnitt der Helmstedter Straße von der Straße Am Hauptgüterbahn hof bis zur Schillstraße für den Verkehr freigegeben Die Schillstraße ist dann die neue Hauptverkehrsachse für die südliche Stadteinfahrt Der zweite Abschnitt der Kanalbau arbeiten auf dem Rebenring wird mit der Erneuerung der Fahrbahndecke auf 24 Haus Grund März 2018 REGIONALES TE X T C hr is ti an G ött ne r FO TO M er le Ja nß em Investitionen von 58 Millionen Euro Ausbau der Infrastruktur Die Stadt Braunschweig stellt das Tiefbauprogramm 2018 vor Bald holperfrei Die Gleisein deckung am Radeklingt soll Ostern erneuert werden

Vorschau Haus und Grund 03_2018 Seite 24
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.