27 Haus GrundJanuar 2020 Energielabels von Grün niedriger Verbrauch über Gelb mittlerer Verbrauch bis Rot hoher Verbrauch kann sofort erkennen ob sich der Kauf lohnt WISSEN SERVICE TE X T M er le Ja nß en F O TO A nd re y Po po v A do be S to ck I LL U ST R AT IO N d jd L ic ht bl ic k Warm und hell wollen wir es haben wenn die Tage kalt und dunkel sind doch das hat seinen Preis Wer die Nase voll hat von hohen Heizkosten der spart mit diesen überraschend einfachen Tricks bares Geld Dämmung prüfen Zuerst sollte die Hausdämmung geprüft werden und das gründlich Durch schlechte Isolierung hinter Heizkör pern geht oftmals viel Energie verloren Das richtige Dämm Material kann den Wärmeverlust aber bis zu 90 Prozent mindern hier empfehlen sich alumini umbeschichtete Dämmmatten Sie sind einfach zu montieren und strahlen die Wärme in den Raum zurück Zieht es an Fenstern und Türen leisten Gummidich tungen oder isolierende Klebebänder gute Dienste Beides gibt es im Baummarkt Ist ein Fenster aber nur noch mit Gewalt zu schließen sollte man einen Fachmann kontaktieren Duschen statt Baden Ein heißes Bad ist toll aber auch teuer Man verbraucht dabei fast doppelt soviel Wasser wie beim Duschen Egal wie groß die Badewanne also ist Duschen ist in je den Fall günstiger Aber auch dabei kann man den Geldbeutel clever schonen Mit Sparduschköpfen kann der Wasserver brauch nochmals reduziert werden Luft ablassen Gluckert der Heizkörper oder wird erst gar nicht richtig warm sind eingeschlossene Luftblasen der Grund dafür Das Problem kann leicht selbst behoben werden Ein leeres Gefäß unter das Heizungsventil halten und mithilfe eines Vierkantschlüs sel oder einer Zange vorsichtig öffnen Die Luft kann jetzt entweichen Wenn nur noch Wasser aus der Heizung läuft kann das Ventil wieder verschlossen werden Raumtemperatur regeln Nicht jeder Raum braucht gleich viel Wär me Daher ist es sinnvoll jedes Zimmer mit einer eigenen Regelung z B Ther mostatventile auszustatten Die optima le Raumtemperatur für Wohnräume liegt zwischen 19 und 21 Grad Celsius für Flure reichen 16 Im Bad hat man es dafür ger ne etwas wärmer Auch die sogenannte Smart Home Technik hilft Geld zu spa ren Wärme wird damit automatisch regu liert und abgeschaltet wenn niemand zu Hause ist Die modernen Programme las sen sich zumeist problemlos in jedes Haus einbauen Stromverbrauch im Auge behalten Auch beim Strom lässt sich sparen In wenig genutzten Räumen und Fluren sind Bewegungsmelder eine gute Alter native zur herkömmlichen Beleuchtung Sie verbrauchen nur dann Energie wenn sie wirklich gebraucht werden Auch alte Elektrogeräte können große Stromfresser sein Langfristig betrachtet lohnt es sich daher energiesparendere Produkte anzu schaffen Die richtige Wahl trifft man dank des sogenannten Energielabels von grün niedriger Verbrauch über gelb bis rot ho her Verbrauch kann man sofort erkennen ob sich der Kauf lohnt Ihr kontakt zu uns 0531 7005 3444 www volksbank brawo de immobilien Gemeinsam zuhause ankommen IMMOBILIE ZU VERKAUFEN WIR MACHEN IHRE HAUSAUFGABEN

Vorschau Haus und Grund 01/2020 Seite 27
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.